Angebote zu "Kautabletten" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

LEFAX Kautabletten 50 St - Versandkostenfrei ab...
8,18 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Lefax® Kautabletten: Entspannt durch den Alltag ohne Blähungen Blähungen treten oft in Situationen auf, in denen sie gerade äußerst unerwünscht sind. Unterdrückt man die Blähung entstehen schnell Krämpfe, die mit der Zeit unerträglich werden. Mit Lefax® Kautabletten lösen Sie Ihre Blähungen einfach auf, indem Sie die unangenehmen Luftbläschen im Darm abbauen und das ganze schnell und zuverlässig. So verlieren Sie das Völlegefühl und Spannungsgefühl und dank der einfachen Darreichungsform als Kautabletten, können Sie unterwegs entspannt jede Situation meistern.   Was zeichnet Lefax® Kautabletten bei Blähungen aus? Blähungen sind eingeschlossene Luftbläschen, die vor allem durch blähende Lebensmittel oder Luft im Bauch entstehen. Ballaststoffhaltige Lebensmittel, wie Kohl- oder Hülsenfrüchte, bilden bei der Verdauung Gase, die in Form von Luftbläschen Blähungen auslösen. Doch auch wenn man schnell isst, verschluckt man beim Essen viel Luft, die auch im Darm zu Blähungen führen kann. Simeticon, der Wirkstoff von Lefax® Kautabletten, löst die Luftbläschen zuverlässig und schonend auf und somit auch Ihre Blähungen.   Lefax® Kautabletten auf einen Blick löst eingeschlossene Luftbläschen in Magen und Darm auf praktisch für unterwegs wirken schnell und angenehm sehr gut verträglich mit angenehmen Pfefferminzgeschmack   Einnahme und Dosierung von Lefax® Kautabletten Die Lefax® Kautabletten können Sie ganz ohne Wasser einnehmen – sie sind somit bestens geeignet für unterwegs. Sie müssen die Tabletten lediglich gründlich zerkauen. Nehmen Sie die Lefax® Kautabletten immer zu oder nach den Mahlzeiten ein. Die Einnahme kann bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen erfolgen. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach den vorliegenden Beschwerden. Falls erforderlich, können Sie die Lefax® Kautabletten auch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Die Lefax® Kautabletten sind ebenfalls für Schwangere und Stillende geeignet. Weitere Informationen zur Einnahme und den möglichen Nebenwirkungen entnehmen Sie dem Lefax® Beipackzettel.   Sofern vom Arzt nicht anderweitig verordnet, gelten folgende Dosierungen: Alter Einzeldosis Tagesgesamtdosis Kinder von 6-14 Jahren: 1 Kautablette 3-4 Kautabletten Jugendliche und Erwachsene: 1-2 Kautabletten 4-8 Kautabletten   Pflichttext: Lefax® Kautabletten, Wirkstoff: Simeticon Anwendungsgebiete: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Hinweise: Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand: 07/2013

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
LEFAX Kautabletten 20 St - Versandkostenfrei ab...
4,28 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Lefax® Kautabletten: Entspannt durch den Alltag ohne Blähungen Blähungen treten oft in Situationen auf, in denen sie gerade äußerst unerwünscht sind. Unterdrückt man die Blähung entstehen schnell Krämpfe, die mit der Zeit unerträglich werden. Mit Lefax® Kautabletten lösen Sie Ihre Blähungen einfach auf, indem Sie die unangenehmen Luftbläschen im Darm abbauen und das ganze schnell und zuverlässig. So verlieren Sie das Völlegefühl und Spannungsgefühl und dank der einfachen Darreichungsform als Kautabletten, können Sie unterwegs entspannt jede Situation meistern.   Was zeichnet Lefax® Kautabletten bei Blähungen aus? Blähungen sind eingeschlossene Luftbläschen, die vor allem durch blähende Lebensmittel oder Luft im Bauch entstehen. Ballaststoffhaltige Lebensmittel, wie Kohl- oder Hülsenfrüchte, bilden bei der Verdauung Gase, die in Form von Luftbläschen Blähungen auslösen. Doch auch wenn man schnell isst, verschluckt man beim Essen viel Luft, die auch im Darm zu Blähungen führen kann. Simeticon, der Wirkstoff von Lefax® Kautabletten, löst die Luftbläschen zuverlässig und schonend auf und somit auch Ihre Blähungen.   Lefax® Kautabletten auf einen Blick löst eingeschlossene Luftbläschen in Magen und Darm auf praktisch für unterwegs wirken schnell und angenehm sehr gut verträglich mit angenehmen Pfefferminzgeschmack   Einnahme und Dosierung von Lefax® Kautabletten Die Lefax® Kautabletten können Sie ganz ohne Wasser einnehmen – sie sind somit bestens geeignet für unterwegs. Sie müssen die Tabletten lediglich gründlich zerkauen. Nehmen Sie die Lefax® Kautabletten immer zu oder nach den Mahlzeiten ein. Die Einnahme kann bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen erfolgen. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach den vorliegenden Beschwerden. Falls erforderlich, können Sie die Lefax® Kautabletten auch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Die Lefax® Kautabletten sind ebenfalls für Schwangere und Stillende geeignet. Weitere Informationen zur Einnahme und den möglichen Nebenwirkungen entnehmen Sie dem Lefax® Beipackzettel.   Sofern vom Arzt nicht anderweitig verordnet, gelten folgende Dosierungen: Alter Einzeldosis Tagesgesamtdosis Kinder von 6-14 Jahren: 1 Kautablette 3-4 Kautabletten Jugendliche und Erwachsene: 1-2 Kautabletten 4-8 Kautabletten   Pflichttext: Lefax® Kautabletten, Wirkstoff: Simeticon Anwendungsgebiete: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Hinweise: Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand: 07/2013

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
TALCID Kautabletten 50 St - Versandkostenfrei a...
10,38 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Die Alternative gegen Sodbrennen für Unterwegs Eine allzu üppige Mahlzeit, zu schnelles Essen, Stress im Beruf oder Privatleben: Bei Menschen, die zu Sodbrennen neigen, können diese Faktoren typische Beschwerden wie saures Aufstoßen und Brennen hinter dem Brustbein auslösen. Wenn eine Ernährungsumstellung oder Hausmittel gegen Sodbrennen keinen Erfolg gebracht haben, dann probieren Sie Talcid® Kautabletten. Sie reduzieren schnell überschüssige Magensäure und lindern Beschwerden wie Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden. Zusätzlich schützen sie die angegriffene Magenschleimhaut und stärken ihren natürlichen Wiederaufbau. Besonders Personen, die an Reflux leiden, bieten die Talcid® Kautabletten eine Alternative, die Sie bequem in Ihre Hose stecken können.   Talcid® Kautabletten – Reguliert. Aktiviert. Repariert. Hydrotalcit, der Wirkstoff der Talcid® Kautabletten, gehört zu der Gruppe der Antazida und wirkt bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden. Es ist ein Mineral mit einer ganz besonderen Wirkweise. Es reguliert die Säure Produktion im Magen, indem es Magensäure neutralisiert und an sich bindet. Das Besondere: Der Wirkstoff Hydrotalcit besteht aus einer Schichtgitterstruktur. Diese ermöglicht, dass die Säureneutralisation im Magen kontrolliert und nur dann abläuft, wenn zu viel Säure vorhanden ist. So wird der Mageninhalt nicht basisch, sondern bleibt im optimalen pH-Bereich. Zusätzlich wirkt Hydrotalcit auch bei Gallensäure, welche durch einen Reflux Schaden in der Speiseröhre anrichten kann. Aufgrund der molekularen Beschaffenheit des Wirkstoffes von Talcid® Kautabletten wird darüber hinaus die Magenschleimhaut geschützt und gestärkt, für einen starken Selbstschutz des Magens.   Talcid® Kautabletten auf einen Blick: wirkt minutenschnell und regulierend, in dem nur so viel Wirkstoff freigegeben wird, bis der optimale pH-Wert im Magen erreicht ist löst sich schnell, krümelfrei auf und klebt nicht an den Zähnen ist gut verträglich  seit über 40 Jahren bewährt und das meist verkaufte Mittel gegen Sodbrennen schmeckt angenehm nach milder Pfefferminze   Anwendung und Einnahme von Talcid® Kautabletten Falls vom Arzt nicht anders empfohlen, können Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene mehrmals täglich zwischen den Mahlzeiten ein bis zwei Kautabletten einnehmen. Dabei sollte die tägliche Dosis von 6000 Milligramm (12 Kautabletten) Hydrotalcit nicht überschritten werden. Wie bei allen Antazida sollte auch bei Talcid® Kautabletten die Einnahme anderer Arzneimittel ein bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme von Talcid® Kautabletten erfolgen, da die Aufnahme und Wirksamkeit von anderen Arzneimitteln durch Talcid® Kautabletten herabgesetzt werden kann.   Pflichttext: Talcid® Kautabletten, Wirkstoff: Hydrotalcit Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand: 11/2018

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
TALCID Kautabletten 100 St - Versandkostenfrei ...
22,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Alternative gegen Sodbrennen für Unterwegs Eine allzu üppige Mahlzeit, zu schnelles Essen, Stress im Beruf oder Privatleben: Bei Menschen, die zu Sodbrennen neigen, können diese Faktoren typische Beschwerden wie saures Aufstoßen und Brennen hinter dem Brustbein auslösen. Wenn eine Ernährungsumstellung oder Hausmittel gegen Sodbrennen keinen Erfolg gebracht haben, dann probieren Sie Talcid® Kautabletten. Sie reduzieren schnell überschüssige Magensäure und lindern Beschwerden wie Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden. Zusätzlich schützen sie die angegriffene Magenschleimhaut und stärken ihren natürlichen Wiederaufbau. Besonders Personen, die an Reflux leiden, bieten die Talcid® Kautabletten eine Alternative, die Sie bequem in Ihre Hose stecken können.   Talcid® Kautabletten – Reguliert. Aktiviert. Repariert. Hydrotalcit, der Wirkstoff der Talcid® Kautabletten, gehört zu der Gruppe der Antazida und wirkt bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden. Es ist ein Mineral mit einer ganz besonderen Wirkweise. Es reguliert die Säure Produktion im Magen, indem es Magensäure neutralisiert und an sich bindet. Das Besondere: Der Wirkstoff Hydrotalcit besteht aus einer Schichtgitterstruktur. Diese ermöglicht, dass die Säureneutralisation im Magen kontrolliert und nur dann abläuft, wenn zu viel Säure vorhanden ist. So wird der Mageninhalt nicht basisch, sondern bleibt im optimalen pH-Bereich. Zusätzlich wirkt Hydrotalcit auch bei Gallensäure, welche durch einen Reflux Schaden in der Speiseröhre anrichten kann. Aufgrund der molekularen Beschaffenheit des Wirkstoffes von Talcid® Kautabletten wird darüber hinaus die Magenschleimhaut geschützt und gestärkt, für einen starken Selbstschutz des Magens.   Talcid® Kautabletten auf einen Blick: wirkt minutenschnell und regulierend, in dem nur so viel Wirkstoff freigegeben wird, bis der optimale pH-Wert im Magen erreicht ist löst sich schnell, krümelfrei auf und klebt nicht an den Zähnen ist gut verträglich  seit über 40 Jahren bewährt und das meist verkaufte Mittel gegen Sodbrennen schmeckt angenehm nach milder Pfefferminze   Anwendung und Einnahme von Talcid® Kautabletten Falls vom Arzt nicht anders empfohlen, können Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene mehrmals täglich zwischen den Mahlzeiten ein bis zwei Kautabletten einnehmen. Dabei sollte die tägliche Dosis von 6000 Milligramm (12 Kautabletten) Hydrotalcit nicht überschritten werden. Wie bei allen Antazida sollte auch bei Talcid® Kautabletten die Einnahme anderer Arzneimittel ein bis zwei Stunden vor oder nach der Einnahme von Talcid® Kautabletten erfolgen, da die Aufnahme und Wirksamkeit von anderen Arzneimitteln durch Talcid® Kautabletten herabgesetzt werden kann.   Pflichttext: Talcid® Kautabletten, Wirkstoff: Hydrotalcit Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand: 11/2018

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
RENNIE Kautabletten 120 St - Versandkostenfrei ...
17,48 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Bei Magenproblemen und Sodbrennen: Rennie® Kautabletten Völlegefühl, saures Aufstoßen, Sodbrennen: Viele Menschen leiden hin und wieder unter Magenproblemen, denn die Ursachen für die Beschwerden sind vielfältig und reichen von falscher Ernährung und dem Konsum von Genussmitteln über Stress und bestimmte Erkrankungen bis hin zu hormonellen Veränderungen in der Schwangerschaft. Mit typischen Beschwerden wie dem Brennen in der Speiseröhre, saurem Aufstoßen und Übelkeit ist vor allem Sodbrennen für die Betroffenen höchst unangenehm und macht ihnen besonders im Liegen mitunter stark zu schaffen. Rennie® steht Ihnen in einem solchen Fall als bewährtes Mittel gegen Magenprobleme zur Seite, denn die Kautabletten zeichnen sich nicht nur durch eine bequeme Anwendung, sondern auch durch gute Verträglichkeit und eine zuverlässige Wirkungsweise aus. Damit sind Rennie® Kautabletten die erste Wahl bei säurebedingten Magenbeschwerden und können auch von Jugendlichen ab 12 Jahren sowie von schwangeren Frauen eingenommen werden.   Rennie® Kautabletten: Problemlose Anwendung und bewährte Wirksamkeit Die Darreichungsform als Kautabletten macht Rennie® zum idealen Mittel gegen Sodbrennen und saures Aufstoßen für unterwegs, denn die Tabletten werden ganz einfach zerkaut und schmecken dabei angenehm frisch nach Pfefferminze. Nach der Einnahme gelangen die beiden Wirkstoffe Calcium- und Magnesiumcarbonat in den Magen und neutralisieren dort die überschüssige Magensäure, die in den meisten Fällen die Ursache für Beschwerden wie Sodbrennen und saures Aufstoßen ist. Sie können bei Bedarf bis zu 3-mal täglich je 1 bis 2 Rennie® Kautabletten kauen oder lutschen (idealerweise 1 Stunde nach den Mahlzeiten oder vor dem Zubettgehen). Bei starken Beschwerden können bis zu 11 Kautabletten am Tag eingenommen werden. Die Dauer der Anwendung ist abhängig von Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung. Tritt nach 14 Tagen noch immer keine Besserung der Beschwerden ein, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.   Die Vorteile von Rennie® Kautabletten auf einen Blick: Lindert säurebedingte Magenbeschwerden Bewährt bei Sodbrennen, saurem Aufstoßen und Völlegefühl Wirkt schnell und zuverlässig Kautabletten mit frischem Minzgeschmack Ideal auch für unterwegs Gut verträglich Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren sowie schwangere Frauen     Pflichttext: Wirkstoffe: Calciumcarbonat, schweres basisches Magnesiumcarbonat Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll, wie z.B.: Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus ventriculi oder Ulcus duodeni). Hinweis: Enthält Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland            Stand: 09/2013    

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Lefax Kautabletten
11,59 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Symptome für Blähungen können ganz unterschiedlich sein und reichen von Übelkeit, Völlegefühl, Schmerzen und Krämpfen bis hin zu Druck- und Spannungsgefühlen im Bauch. Dabei ist die Ursache meist unbedenklich und ganz einfach zu beheben: Die Lefax® Kautabletten sorgen für Abhilfe. Die Lefax® Kautabletten können Sie ganz ohne Wasser einnehmen – sie sind somit bestens geeignet für unterwegs. Dosierung und Anwendungshinweise:Sie müssen die Tabletten gründlich zerkauen. Nehmen Sie die Lefax® Kautabletten immer zu oder nach den Mahlzeiten ein. Die Einnahme erfolgt ohne Wasser und kann bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen erfolgen. Kinder von 6-14 Jahren 3-4 Kautabletten pro TagJugendliche und Erwachsene 4-8 Kautabletten pro Tag Die Dauer der Anwendung richtet sich nach den vorliegenden Beschwerden. Falls erforderlich, können Sie die Lefax® Kautabletten auch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Zusammensetzung: (1 Kautablette enthält)Wirkstoff: 42 mg SimeticonSonstige Bestandteile: D-Glucose, Sucrose, Glycerolmonostearat, Fenchelöl, Pfefferminzöl, Kümmelöl Hinweise:Hinweis für Diabetiker: 1 Kautablette enthält 0,05 BE Pflichttext:Wirkstoff: SimeticonAnwendungsgebiete: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten!Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand: 07/2013

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Lefax Kautabletten
5,71 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Symptome für Blähungen können ganz unterschiedlich sein und reichen von Übelkeit, Völlegefühl, Schmerzen und Krämpfen bis hin zu Druck- und Spannungsgefühlen im Bauch. Dabei ist die Ursache meist unbedenklich und ganz einfach zu beheben: Die Lefax® Kautabletten sorgen für Abhilfe. Die Lefax® Kautabletten können Sie ganz ohne Wasser einnehmen – sie sind somit bestens geeignet für unterwegs. Dosierung und Anwendungshinweise:Sie müssen die Tabletten gründlich zerkauen. Nehmen Sie die Lefax® Kautabletten immer zu oder nach den Mahlzeiten ein. Die Einnahme erfolgt ohne Wasser und kann bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen erfolgen. Kinder von 6-14 Jahren 3-4 Kautabletten pro TagJugendliche und Erwachsene 4-8 Kautabletten pro Tag Die Dauer der Anwendung richtet sich nach den vorliegenden Beschwerden. Falls erforderlich, können Sie die Lefax® Kautabletten auch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Zusammensetzung: (1 Kautablette enthält)Wirkstoff: 42 mg SimeticonSonstige Bestandteile: D-Glucose, Sucrose, Glycerolmonostearat, Fenchelöl, Pfefferminzöl, Kümmelöl Hinweise:Hinweis für Diabetiker: 1 Kautablette enthält 0,05 BE Pflichttext:Wirkstoff: SimeticonAnwendungsgebiete: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten!Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand: 07/2013

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Lefax Kautabletten
9,05 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Symptome für Blähungen können ganz unterschiedlich sein und reichen von Übelkeit, Völlegefühl, Schmerzen und Krämpfen bis hin zu Druck- und Spannungsgefühlen im Bauch. Dabei ist die Ursache meist unbedenklich und ganz einfach zu beheben: Die Lefax® Kautabletten sorgen für Abhilfe. Die Lefax® Kautabletten können Sie ganz ohne Wasser einnehmen – sie sind somit bestens geeignet für unterwegs. Dosierung und Anwendungshinweise:Sie müssen die Tabletten gründlich zerkauen. Nehmen Sie die Lefax® Kautabletten immer zu oder nach den Mahlzeiten ein. Die Einnahme erfolgt ohne Wasser und kann bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen erfolgen. Kinder von 6-14 Jahren 3-4 Kautabletten pro TagJugendliche und Erwachsene 4-8 Kautabletten pro Tag Die Dauer der Anwendung richtet sich nach den vorliegenden Beschwerden. Falls erforderlich, können Sie die Lefax® Kautabletten auch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Zusammensetzung: (1 Kautablette enthält)Wirkstoff: 42 mg SimeticonSonstige Bestandteile: D-Glucose, Sucrose, Glycerolmonostearat, Fenchelöl, Pfefferminzöl, Kümmelöl Hinweise:Hinweis für Diabetiker: 1 Kautablette enthält 0,05 BE Pflichttext:Wirkstoff: SimeticonAnwendungsgebiete: Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Blähungen, Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch; bei verstärkter Gasbildung nach Operationen; zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten!Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand: 07/2013

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
LEFAX extra Kautabletten 50 St - Versandkostenf...
9,38 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Lefax® extra gegen Blähungen Blähungen sind ganz natürlich. Der menschliche Körper produziert täglich etwa einen Liter Gas bei der Verdauung. Verschiedene Lebensmittel wie Milch, kohlensäurehaltige Getränke, Zwiebeln, Knoblauch oder Hülsenfrüchte begünstigen die Entstehung von Blähungen zudem. Unangenehm wird es, wenn die Flatulenzen nicht entweichen können. Es bilden sich Druck- und Spannungsgefühle bis hin zu Krämpfen. In diesen Situationen kann ein Medikament wie Lefax® extra Abhilfe schaffen. Es löst die Blähungen und verschafft damit Linderung. Wie wirkt Lefax® extra? Blähungen liegen häufig als feingasiger Schaum im Darmtrakt vor. Aufgrund dieser Beschaffenheit kann der Darm die in den Blasen eingeschlossenen Gase nicht aufnehmen bzw. nur schwer abtransportieren. Lefax® extra enthält den Wirkstoff Simeticon. Dieser verändert die Oberflächenspannung der Gasblasen, wodurch sowohl die Aufnahme, als auch der Abtransport der Flatulenzen erleichtert wird. Lefax® extra wirkt dabei rein physikalisch und greift nicht in die chemischen Prozesse des Darms ein. Der Wirkstoff Simeticon wird bei oraler Anwendung nicht vom Körper aufgenommen und unverändert mit dem Stuhl ausgeschieden. Dadurch ist Lefax® extra besonders gut verträglich. löst Blähungen auf schonende Weise Lefax® extra greift nicht in die chemischen Prozesse des Darms ein besonders gut verträglich Anwendungsempfehlungen für Lefax® extra Verwenden Sie Lefax® extra bei akuten Beschwerden des Magen-Darm-Trakts, die durch Blähungen verursacht sind. Sie können die Kaubtabletten zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen, bei Bedarf auch vor dem Zubettgehen. Achten sie darauf, die Tabletten gründlich zu zerkauen. Beachten Sie bitte folgende Dosierungsempfehlung: Alter Einzeldosis Tagesgesamtdosis Kinder von 6-14 Jahren                  1 Kautablette          3-4 Kautabletten Jugendliche und Erwachsene 1-2 Kautabletten 4-8 Kautabletten   Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel. Pflichttext Lefax® Extra Wirkstoff: Simeticon Zur symptomatischen Behandlung von: gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden (Meteorismus), z. B. Blähungen, Blähungsschmerzen, Spannungsgefühl und verstärkter Gasbildung nach Operationen; funktionellen Beschwerden des oberen Magen-Darm-Traktes (funktionelle Dyspepsie) wie Völlegefühl, Schmerzen/Druckgefühl im Oberbauch, Aufstoßen, Übelkeit, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Brechreiz. Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland Stand:07/2014  

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe